Mut zur Wut!

weibliche wut entfesseln & wertschätzen

Mut zur Wut

weibliche Wut entfesseln und wertschätzen

 

Weiblich gelesene Menschen haben oft ein Wut-Problem. Wut wird Frauen nicht wirklich zugestanden. Sie gelten schnell als hysterisch, zu emotional, haben sich nicht im Griff oder haben ihre Tage.

Auf weiblicher Wut liegt immer noch ein großes Stigma. So kommt es, dass viele Frauen ihre Wut unterdrücken. Ihnen kommen die Tränen, sie halten Wut für Trauer, sie grämen sich im Stillen und fressen die Wut in sich hinein.

Sagen wir wie es ist: Scheiße. Wir haben viele Gründe wütend zu sein und das zurecht. Wut ist ein unglaublich kraftvoller Motor eines jeden Menschen. Wut ist wichtig, Wut verleiht uns Feuer. Wenn wir unsere Wut wahrzunehmen, zu schätzen und damit umzugehen wissen, kann viel Fruchtbares aus Wut entstehen. Statt sie runter zu schlucken bis wir irgendwann förmlich explodieren, können wir unsere Wut um Wanst in pure Energie umwandeln. Wir können lernen unsere Wut nach Außen zu tragen, ohne uns oder andere zu verletzen. Wir können lernen woher unsere Wut kommt, wie sie sich anfühlt, welche Muster sie hat. Wir können lernen wann Mut uns nützt und wann sie uns auch schaden kann.

 

Habe Mut zur Wut. Verbinde dich mit deiner Wut. Lerne sie kennen. Lerne sie zu umarmen und zu nutzen.

 

Ein Workshop für alle weiblich gelesenen Personen.

 

Wir werden Körperübungen, Meditationen und Partnerinnenübungen erkunden, die dir helfen werden deine Wut zu verkörpern.

 

Am 11. Juni von 12-16 Uhr. Nimm dir danach Zeit für dich um zu integrieren. Nimm dir vielleicht nichts Großes mehr vor. Dieser Workshop geht tief und wird einiges in dir bewegen.

Im Movenyo Hannover

 

 

30-60€ Solidaritätsprinzip. Wer mehr hat gibt mehr, wer weniger hat gibt weniger. Let's rise together in solidarity.

 


"Der Kurs heute hat mich erstmal für den Moment aus meiner Ohnmacht geholt und mir wieder meine eigene Energie, Kraft und Stärke aufgezeigt. Toll fand ich es, dass alles ging und nichts musste."

Laura