Aktuelle Termine

Soli-Yoga im Juli

Den ganzen Juli sammeln wir für Akteuere der Seenotrettung im Mittelmeer.

 

Seenotrettungsakteuere wie Sea Watch und Jugend rettet werden zunehmend kriminalisiert. Schiffe werden beschlagnahmt, Retter*innen angeklagt. Wir müssen etwas dagegen tun! Es kann nicht sein, dass Menschen im Mittelmeer ertrinken und es verboten wird diese Menschenleben zu retten. Jedes Leben ist wertvoll! Im Yoga geht es um die Einheit. Um das Bewusstsein, dass alles miteinander verbunden ist. Wir also auch mit allen Menschen verbunden sind. Wir sind alle eins, wir sind gleich, habe alle ein Herz dass in uns schlägt und zum Mitgefühl fähig ist. Yoga heißt auch Dienen, so geht es darum sein Ego aufzulösen und sich seiner Umwelt hinzugeben.

Also lasst uns gemeinsam aktiv werden. Wir alle können etwas tun. Ich kann zum Beispiel Yoga anbieten, du Yoga praktizieren.

 

Die Stunden finden IMRAUM statt. Bei Sommerwetter draußen im Georgengarten.

Details zu den Stunden auf Facebook

Frischluft-Yoga

Frischluft Yoga im Georgengarten

 

Yoga mit der Erde direkt unter den Füßen. Grashalme die deine Zehen streicheln, Luftströme die über deine Haut streifen, saftiger Gras-Duft in deiner Nase. Fülle deine Lungen mit frischer Luft, erde dich und öffne dich der Sonne und Wärme.

 

Wir praktizieren langsamen Vinyasa Flow, der viel Zeit lässt zum Spüren und genauen Ausrichten. Die Stunde ist somit für Anfänger*innen als auch Yoga-Erfahrene geeignet ist. Schenke dir eine kleine Auszeit, in der wunderschönen Sonne.

 

Immer Montags, 19 Uhr und Mittwochs, 18 Uhr. Sowie unregelmäßige spontane Sessions. Bei Regen fallen die Stunden leider aus.

 

Treffpunkt ist vor dem Wilhelm-Busch Museum bei der Wiese, von da aus gehen wir dann weiter auf eine ruhigere Wiese. Bitte sei mindestens pünktlich oder sogar ein wenig früher da.

 

BRINGE DIR BITTE EINE MATTE (Yoga/Iso-Matte oder eine dicke Decke), EINEN WARMEN PULLOVER, VIELLEICHT EUCH EINE DECKE FÜR DIE ENTSPANNUNG UND ETWAS ZU TRINKEN MIT!

 

Spendenempfehlung: irgendwas um 10€, ob weniger oder mehr entscheidest du.

 

Am aktuellsten sind immer die Infos bei Facebook oder Instagram. Du kannst mir auch eine Nachricht mit deiner Nummer schreiben und ich füge dich der Telegram-Gruppe hinzu.

7.-9. Juni: Thai Yoga Massage Kurs Kompakt

Nutze die freien Pfingstfeiertage um dich zu entspannen und zu lernen wie du anderen Entspannung schenken kannst.

 

Tauche ein in die Kunst der Thai Yoga Massage.

 

Thai-Yoga Massage ist nicht nur einfaches Durchkneten eines Körpers. Vielmehr ist es die bewusste Hingabe an einen Menschen, getragen von deiner liebevollen Güte. Du bewegst deinen Körper und den der empfangenen Person dynamisch und doch sanft durch. Diese Bewegung wird kombiniert mit Akupressur und lässt euch beide schweben. So kombiniert Thai Yoga Massage das beste aus der Yoga- und Massagewelt. Der Körper wird gedehnt und bewegt, Muskeln durchgewalkt und dein Energiefluss angeregt.

 

Ihr bekommt ein Skript mit Bildern der Techniken, sowie Platz für eure Notizen.

 

Für Anfänger*innen, sowie Leute mit etwas Erfahrung geeignet. Wir wollen genau arbeiten, unsere Fähigkeit zu spüren und mit dem Körper zu arbeiten vertiefen. Auch wenn du schon etwas Massage Erfahrung hast, wirst du einiges mitnehmen können.

 

Ablauf:

7. Juni: 19-21h: Einstieg: Kleiner anatomischer Überblick, Mini Massage

8. Juni: 10-13 Uhr & 15-18 Uhr: Rücken- und Seitlage

9. Juni: 10-13 Uhr & 15-18 Uhr: Bauchlage, Schultern & Kopf

Den Pfingstmontag könnt ihr dann nutzen um euer Wissen direkt anzuwenden!

 

Wenn das Wetter passt, findet möglichst viel des Kurses draußen statt!

 

Investition:

Ab 150€.

Solidarprinzip: Der angegebene Preis ist das Minimum, umes Menschen mit weniger finanziellen Mitteln zu ermöglichen auch an dem Kurs teilzunehmen. Wenn du mehr hast gib bitte auch mehr.

 

Maximale Teilnehmer*innenzahl: 10 Leute.

Um dir deinen Platz zu sichern melde dich unter hallo@lotta-faidini.de an.

 

Der nächste Kurs findet dann erst wieder im Herbst statt!