Über mich


 Ich bin begeisterte Yogi, Thai Yoga Masseurin und Körper- und Bewegungsliebhaberin. Ich stieß auf Sansibar, Tansania, auf den Pfad des Yoga, wo ich für knapp zwei Jahre lebte. Dort traf ich auf Marisa van Vuuren, die eine kleine Yoga-Schule in Nungwi betreibt. Mit ihr praktizierte ich bis zu zweimal täglich in Gruppen mit max. 6 Teilnehmer*innen Ashtanga und Vinyasa Flow.

 

Zurück in Deutschland praktizierte ich weiter und entdeckte über Acro Yoga meine Leidenschaft zu Thai Massage. 2015 absolvierte ich eine 200 hr Yoga Ausbildung. Bei „Xperience Yoga“ fand ich die perfekte Ausbildung mit drei erfahrenen und wunderbaren Yogalehrer*innen und einer sehr intensiven und persönlichen Betreuung.

 

2016 reiste ich nach Thailand um bei zwei Meistern (Jack Chaya und Ajarn Sinchai) der traditionellen Thaimassage in Lehre zu gehen. Drei Wochen verbrachte ich in Chiang Mai, dem Norden Thailands und massierte jeden Tag von Morgens bis Abends. Ich lernte dort in kleinen Gruppen und einem sehr persönlichen Ansatz die Kunst der Thai Yoga Massage zu praktizieren.

 

Die intensive Auseinandersetzung mit mir und meinem Körper hat mir nicht nur neues Selbstbewusstsein und Kraft geschenkt, sondern auch eine konstante Lebensfreude. In meiner frühen Jugend hatte ich immer wieder mit Depressionen zu kämpfen, die mich aus meinem Gleichgewicht gebracht haben. Dazu kamen Zweifel an meinem Körper, weil ich noch nie Modelmaße hatte und niemals haben werde. Und das ist gut so. Besonders Yoga hat mir einen Weg gezeigt, mit mir selber Frieden zu schließen und dankbar für den steten Prozess meiner Entwicklung zu sein. Ich lerne Stärken und Schwächen von mir kennen und zu akzeptieren. Ich wachse stetig an mir selbst und den Herausforderungen die mir das Leben schenkt. Yoga bietet auf vielseitige Weise Möglichkeiten, das Bewusstsein für sich selbst und seine Umwelt zu schärfen. Durch die Kraft des Atems innere Ruhe zu finden, durch die Stärkung des Körpers standhafter sich den Stürmen des Lebens zu stellen. Verbunden mit der Philosphie ist Yoga das vielleicht größte Geschenk, dass ich mir selber gemacht. Und gerne mit dir teilen möchte.

Ergänzt wird dies durch die Hingabe an das Wunder unseres Körper durch die Thai Massage. Auch hier spielen Atmung, Bewegung und Energien eine große Rolle. Yoga und Massage fusioniert auf einmalige Weise und schenkt Leichtigkeit und Geborgenheit. Das Gefühl, zu spüren, weie unter meinen Händen und durch meine Bewegungen Körper und Geist langsam immer mehr loslassen und entspannen erfüllt mich mit großem Glück. Zu fühlen wie der energetische Körper wieder ins Fließen kommt und Verspannungen loslassen schenkt mir selber neue Energie.

 

Das Leben ist ein stetiger Prozess. Und so auch meins. Ich sehe mich selber am Anfang eines wunderschönen Pfades, den man Leben nennt. Unsere Welt braucht dringend Menschen, die sich selber bewusst werden. Ihr Stärken und Potentiale erkennen und ausschöpfen. Sind wir uns selber bewusst, können wir auch mit der Welt bewusst umgehen. Wenn wir mit uns im Einklang sind, können wir dies auch weiter geben. Und so können wir alle die Welt Stück für Stück verändern und eine Revolution der Liebe feiern.


Aktuell unterrichte ich IMRAUM in Hannover-Linden und bietet in der Massage Box Linden Massagen an.